Muskat-Sylvaner

Der Sauvignon Blanc, auch Blanc Fume, Sauvignon Jaune, oder Muskat-Sylvaner, ist eine Weißwein-Rebsorte mit ungewisser Herkunft, aber um so stärkerer Verbreitung.

In Frankreich hauptsächlich im Loiretal, bekannt als Sancerre und Pouilly-Fumé, im Departement Gironde, in Italien im Veneto und Friaul, aber auch in Spanien, Serbien, Kroatien, Ungarn und den meisten anderen osteuropäischen Staaten, sowie ebenfalls in Übersee unter unterschiedlichen Namen ist die Rebsorte stark verbreitet. In Österreich speziell in der Steiermark bedeutend. Sauvignon ist somit die zweitwichtigste weiße Rebe nach Chardonnay. Sortenrein gibt sie einen frischen Wein mit eigenwilligen Johannis- und Stachelbeeraromen und einem unnachahmlichem Mineralton.

Der Name Blanc Fume ist in Kalifornien gebräuchlich.

Synonyme: Blanc Fumé, Sauvignon Jaune, Muskat-Sylvaner, Muskatni Silvanec

Abstammung: unbekannt, aber gewiss eine sehr alte Rebsorte

© by Wikipedia

more pics


WERTUNG:

PLATZWein Nr.WeinMeine EndnoteMichaels EndnoteMeine TFNMichaels TFNSubjektive Bemerkungen von Wurli (not to be taken too seriously...)
16Sancerre "Les Baronnes" 200313,5+17,521-2Naja...
211Polz Obegg Reserve 20001615,533-3Hat sich gut gehalten, war aber am nächsten Tag nur mehr...tja,  fast untrinkbar... 
32Hirschmugl 200312,51652-2Nett, aber ein bisserl zu süss
49Andreas Tscheppe Riegersburg 200114,51722-2Ganz fein, aber nicht umwerfend...
51Krainz 2002 (Slowenien)171732-3Ich dachte erst an Bründlmayer... eine echt positive Überraschung!
68Cloudy Bay 2004 (Marlborough, New Zealand)1114,553-3Undefinierbar - überhaupt nicht meins...so schmeckt Wein aus weiter Ferne ;-)
75Leth Wagram 200415,51711-2Super Säure, leichte Süsse, schön - etwa gar ein Nigl? Nein, doch nicht...
83Harkamp Klassik 200413,515,512-3So schmeckt Steirische Klassik! Gut!
97Sattlerhof Steir. Klassik 200415,51523-3Sehr schön, ziemlich trinkig und vollendet
910Andreas Tscheppe AT 2004131831-2Tja, ein netter Südsteirer... aber die Basalt-Weine von ihm find ich besser
913Tement Sernau 2001131632-3Leider nicht so hintergründig wie sein Bruder aus 2000, erhielt aber trotzdem die bessere Durchschnittswertung
124Andreas Tscheppe Riegersburg 20041316,532-2Steirische Klassik, da ist sie wieder - allerdings recht geringe Basalt-Note
1316AT 1997 ?1115,554-4Ui, überhaupt nicht meins - sehr starke Altersnote
1414Tement Sernau 200016,516,532-2Ein seltenes Relikt, leider in dieser Reihenfolge bzw. diesem Umfeld nicht gut angekommen (ziemlich holzig), aber am nächsten Tag noch sehr schön, strahlend.
1515F.X. Pichler 2000 Smaragd1315,543-4Sehr enttäuschend - starke Altersnote!
1612Nigl 200411,5164-52-3Ojeh, wahrscheinlich "schlechte" Flasche... sollte mehr können
 17wg. Kork ausgeschieden    ....detto Wolfgang


Michael kostet Sernau aus der neuen, speziellen Weissweingläserserie von IKEA (in diesem Fall für "Ich Kann Es Auch")


Wurli hingegen gibt nach den köstlichen Spaghetti (fast) w.o.!

Nach oben | Frühling in Spitz | Weihnachtsfeier Propeller | Kapfenstein 2008 | WSC 2008 | Sommersonnenwende Wachau 2008 | Weinfrühling 08 | "Weinskandal" 2008 | Riesling & Syrah-Weinkost | Lagenweinverkostung Kapfenstein 2007 | Wachauimpressionen | Weinverkostung & Diner mit Weinpfarrer Denk | Sommelier | Wachauer Marillenkirtag 2007 | .. bei Erich Machherndl | Kosta, Süsswein & Gänseleber im Frankowitsch | Lagenweinverkostung Kapfenstein 2006 | Mampf-Kulinarium | Weinherbst Wachau 06 | Italien im Le Ciel | Riesling-Altweinverkostung | Wachauer Weinfrühling 06 | 20 Jahre danach | Diner im Propeller | Lagenweinverkostung | Latour-Lafite | Beste Winzer Beste Weine | Wachautour 2 | Muskat-Sylvaner | Muskateller | Veltliner 04 | Wachaureise 2005 | Castello di Ama Horizontale 1988 | Saziani Juli 2004

Hit Counter