Wachaureise 2005
Das vinarisch-kulinarische Highlight vom 2. - 5. Juni 2005

Fotos:

2. 6.: Spitz - Hirtzberger - Donabaum - Gritsch - Schwarz

3. 6.: Schiffahrt - Dürnstein - Wess - Loibnerhof - Alzinger - Bäuerl - Geschirrspüler

4. 6.: Relaxen - Altes Schiffsmeisterhaus - Zugfahrt - Prager - Schmelz - Jamek - Wein & So

5. 6.: Ruine Aggstein, Kloster UND, Heimreise

Panorama Oberloiben (Quicktime VR)

Verkostungsnotizen:

Nachdem mir Michael die ersten beiden Weinlieferungen freundlicherweise (und im Schweisse seines Angesichtes) frei Haus zugestellt hatte, konnte die erste Verkostungswelle beginnen - anbei meine absolut persönlichen Ergebnisse (Reihung absteigend):

Riesling "Offenberg" Smaragd 2004
Weingut Johan Donabaum, Spitz
Ausnehmend wohlmundiges Gewächs mit angenehmer Zurückhaltung im "Typisch-Riesling-Ton". Könnte mich auf die Seite der Riesling-Trinker ziehen....
Trinkfluss: 4 von 5
Preis: 16,50
Gelber Muskateller Federspiel 04
Weingut Schmelz, Joching
Nächste positive Überraschung meiner ersten Wachau-Lieferung: Extrem trockener, nicht übertrieben protziger GM mit absoluter Trinkflussanimation - im Direktvergleich mit so manchem Steirer um Längen vorne!
Trinkfluss: 4 von 5 (bitte schnell noch eine Flasche!)
Preis: 9,20
Grüner Veltliner "Terrassen" 2004
Ing. Rainer Wess, Unterloiben
Sehr ausgewogener Veltliner, fast ein bisserl unscheinbar - aber doch unverkennbar pfeffrig, macht Lust auf mehr.
Trinkfluss: 3 von 5
Preis: 12,40
Grüner Veltliner "Zornberg" 2004
Thomas Gritsch
Weingut "Hof in der Lauben", Spitz
Jo wos is jetzt des? Ein Veltliner, wie er am Plakat steht - erfrischend, pfeffrig(st), zwar sehr kurz im Abgang, aber schöne Nase und mit 12% auch noch bei höheren Außenemperaturen in Mengen genießbar.
Trinkfluss: 3 von 5
Preis: 5,00 (!!!)
Grüner Veltliner "Weitenberg" 2004
Weingut Prager, Weissenkirchen
Die erste Enttäuschung: Dieser Wein übt sich in vornehmer Zurückhaltung, ja schon fast dezenter Fadesse. Ich hoffe, die verkostete Flasche war ein Ausrutscher, aber nach vorangegangenem Genuss des Donabaum´schen Riesling Offenberg musste ich die angebrochene Flasche wieder zurück in die Kühlung verbannen und noch einen Donabaum öffnen. Nach 1 bzw. 2 Tagen gab´s keine erkennbare Steigerung. Heute, am dritten Tag, Besserung - offensichtlich ein Kaliber, das Reife/Luft benötigt. Wir werden sehen.
Trinkfluss: 1 von 5
Preis: 14,00

Home Frühling in Spitz Weihnachtsfeier Propeller Kapfenstein 2008 WSC 2008 Sommersonnenwende Wachau 2008 Weinfrühling 08 "Weinskandal" 2008 Riesling & Syrah-Weinkost Lagenweinverkostung Kapfenstein 2007 Wachauimpressionen Weinverkostung & Diner mit Weinpfarrer Denk Sommelier Wachauer Marillenkirtag 2007 .. bei Erich Machherndl Kosta, Süsswein & Gänseleber im Frankowitsch Lagenweinverkostung Kapfenstein 2006 Mampf-Kulinarium Weinherbst Wachau 06 Italien im Le Ciel Riesling-Altweinverkostung Wachauer Weinfrühling 06 20 Jahre danach Diner im Propeller Lagenweinverkostung Latour-Lafite Beste Winzer Beste Weine Wachautour 2 Muskat-Sylvaner Muskateller Veltliner 04 Wachaureise 2005 Castello di Ama Horizontale 1988 Saziani Juli 2004

Hit Counter